Ihre Motivation ist das Verhindern von Rückenerkrankungen und die Erhaltung der Arbeitskraft Ihrer Mitarbeiter.

Unser Ziel ist die Integration von Wissen und Strategien zum (eigen-) verantwortlichen Umgang mit der Rückengesundheit in Ihre Unternehmensphilosophie.

Daraus ergeben sich u.a. folgende Beratungsschwerpunkte:

  • Einsatz geeigneter Analyseinstrumente zur Ermittlung der Belastungsschwerpunkte
  • Chancen und Anforderungen verhältnispräventiver Kriterien an Führende
  • Prävention ist Chefsache! Einfluss  von Führungskräften auf die Präventionsarbeit
  • Verhaltensprävention als Leitmotiv zum eigenverantwortlichen Umgang mit der Rückengesundheit
  • Begleitung im Findungsprozess für kurz- und langfristige Präventionsangebote
  • Konzepte und Projekte für bewegte Unternehmen und Unternehmen mit Rückrat
  • Austausch und Impulsgebung zu laufenden gesundheitsfördernden Maßnahmen

Lassen Sie uns auch gerne von Ihren eigenen Vorstellungen und Wünschen wissen.
Wir unterstützen und begleiten Sie bei der Umsetzung.